Heussenstamm-Galerie
Braubachstraße 34
60311 Frankfurt am Main

069.131 00 16
info(at)heussenstamm.de

Öffnungszeiten
Di. bis Sa. 12 bis 18 Uhr

Unsere Partner:

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bei unseren Eröffnungen Fotos gemacht werden, die wir für Kommunikationsaufgaben (social media usw.) verwenden.
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden.

8. SEP. BIS 16. OKT. 2015

BENJAMIN SAMUEL KOREN

Arrays of Light / Lichtreihen

Benjamin Samuel Koren, 2011, Kubrick 13+9+10

Der Frankfurter Künstler Benjamin Samuel bezeichnet seine Lichtinstallationen als Lichtreihen. Sein vorrangiger, künstlerischer Antrieb basiert auf der Wertschätzung des humanistischen, künstlerischen Erbes. Er komprimiert Werks-Paare auf eine leuchtende Bildfläche wie Filme von Hitchcock und Kubrick, die Goldberg und Diabelli Variationen, Asterix und Tintin, aber auch das Symbol unserer ökonomischen Leistung, den DAX und Dow Jones. Er verbeugt sich vor Wegbereitern des Kunsterbes, vor Werken die er in den Fokus stellt, angestrahlt im Lichtstrahl seiner Bewunderung, seiner Motivation neue Werke zu schaffen.