Urban_Green Grün machen
Podium

URBAN_GREEN — DRINNEN IM GRÜNEN

GEMEINSAM AUF DEM WEG ZUR GRÜNEREN STADT

 

Neue Parks und Plätze, grüne Fassaden und einladende Terrassen — Städte sollen grün und lebenswerter werden. Wenn da nicht auch noch ein paar neue Wohnungen, das eine oder andere Geschäft und Straßen als nicht verzichtbare Lebensadern der Großstadt wären. Wie trotzdem alles zusammenpasst, was da und dort zu tun wäre, wohin mit welchem Grün und wie das Ganze aussehen könnte — Das sind die Themen für Urban_Green, die Gesprächsreihe zum Mitreden mit den Ideen und Gästen im Grünen und im Draußen ...

  

Mittwoch, 7. Juli 2021, 18 Uhr

GRÜN MACHEN: Plätze, Fassaden, Straßen

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main (Innenstadt)

Wie können Plätze und Straßen (z.B. in der Innenstadt) grüner werden?

Eine Kooperation zwischen dem DAM,

dem Historischen Museum Frankfurt,

dem Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt

und Urban shorts – Das Metropole Magazin.

 

Die Gesprächsreihe wird vom Stadtplanungsamt der Stadt Frankfurt am Main

und im Rahmen des Förderprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ gefördert.

 

Die Gesprächsreihe wird am Mittwoch, den 7. Juli 2021, mit Grußworten von Rosemarie Heilig, Dezernentin für Umwelt und Frauen, sowie von Mike Josef, Dezernent für Planen und Wohnen eröffnet.

07.07.2021 18:00 Uhr
Historisches Museum Frankfurt

Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main (Innenstadt)

< Zurück zur Veranstaltungsübersicht