Ausstellung

2.12. – 19.12. 2020

(Diverse Künstler)

Lockdown. Kunst und Krise

Die zeitgleich an drei Orten entlang der Braubachstraße stattfindende Ausstellung zeigt künstlerische Reflexionen auf die gesellschaftliche Ausnahmesituation während der Corona-Krise. Während das gesellschaftliche Leben scheinbar zum Stillstand kam, produzierten Künstler*innen weiter Kunst, nahmen die Krise in den Blick. Die entstandenen Arbeiten zeugen zum einen von der Vitalität der regionalen Kunstszene wie sie andererseits überraschende Perspektivwechsel auf die Ausnahmesituation anbieten.

Eröffnung am Dienstag, 01.12.2020, 19:30 Uhr
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag, 14-18 Uhr
< Zurück zur Ausstellungsübersicht