Ausstellung

03.11.2021 bis 17.12.2021

Fotos Günther Dächert / Texte urban shorts

Lebt und arbeitet in ...

Kunstschaffende und ihre Orte

Ein Rechercheprojekt mit Fotografien von Günther Dächert

und Texten von urban shorts – Das Metropole Magazin

Das mehrphasige Rechercheprojekt widmet sich der Wohn- und Arbeitssituation von Künstler:innen in der Region Rhein-Main. Wie gestaltet sich die Ateliersituation? Welche Strategien existieren, um eine Doppelbelastung aus Wohnung und Atelier zu vermeiden? Wie wohnen die Künstler:innen? Welche Lebensentwürfe stehen dahinter? Was bedeuten die Orte für die Kunstund die Künstler:innen? Und nicht zuletzt: Welche Impulse können vom Wohnen und Arbeiten von Kunstschaffenden für die Gesellschaft gewonnen werden, etwa in der gegenwärtig breit diskutierten Frage des Homeoffice? 

Diskutiert werden sollen im Rahmen des Projektes auch die Anforderungen und Wünsche von Kulturschaffenden an die Öffentliche Hand, wie umgekehrt Potentiale etwa von Wohnateliers für verwaiste Innenstädte.

Das Projekt gliedert sich in zwei Ausstellungen in der Stadtgalerie mit Fotografien von Günther Dächert und Texten von urban shorts – Das Metropole Magazin im Herbst 2021 sowie im Frühjahr 2022.  Es wird eine Publikation erscheinen.

Teil 1:

Setareh Alipour / Vero Bielinski / Maike Häusling / Hans-Jürgen Herrmann /

Elena Kotikova / Jens Lehmann / Monika Linhard / Line Krom / Saskia Schüler /

Sandip Shah / Bernd Thiele / Ulrike von der Osten

 

No items found.
14:00 - 18:00 Uhr
< Zurück zur Ausstellungsübersicht