Heussenstamm-Galerie
Braubachstraße 34
60311 Frankfurt am Main

069.131 00 16
info(at)heussenstamm.de

Öffnungszeiten
Di. bis Sa. 12 bis 18 Uhr

Unsere Partner:

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bei unseren Eröffnungen Fotos gemacht werden, die wir für Kommunikationsaufgaben (social media usw.) verwenden.
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden.

Logo der Ausstellungsreihe Mittendrin Outsider!

In der Ausstellungsreihe Mittendrin Outsider! zeigt die Heussenstamm-Galerie Outsider-Kunst.

Birgit Ziegert, Ohne Titel (2007),
Filzstift auf Karton, 40 x 80 cm

Outsider-Kunst ist der inzwischen gebräuchlichste Begriff aller künstlerischen Ausdrucksformen außerhalb des etablierten Kunstbetriebs. Das können Menschen mit geistiger Behinderung, Drogenabhängige, psychisch erkrankte, randständige Menschen und viele mehr sein.

"Was innen ist und was außen, was als normal und was als davon abweichend gesehen wird, hängt vom historischen Standpunkt des Betrachters ab“, schreibt Salomon Korn in einem der Ausstellungskataloge der Stiftung. „Die Frage danach, von wo aus wir schauen, ist deshalb die entscheidende. So ist auch der Begriff ‚Outsider Art‘ eine diskursive Übereinkunft, die gegenwärtig dazu verwendet wird, künstlerische Werke von Menschen mit Behinderungen zu bezeichnen."

Anna Raitcis, Blumen (2010),
Guasch / Acryl / Ölkreide auf Leinwand, 100 x 100 cm

Ausführliche Informationen finden Sie in Kürze unter www.mittendrin-outsider.de